Unser Seelenhund ist über die Regenbogenbrücke gegangen , der Verlust schmerzt sehr ..

der Himmel hat einen neuen leuchtenden Stern


Run free mein Schatz *11.03.2007 - 09.01.2018 - Ich Liebe Dich unendlich mein Junge

Für manch einen bist du nur ein Hund, doch für mich bist du meine Welt.

Tyler, ich kann es nicht in Worte fassen, ich habe mit dir soviel erlebt. Wir sind durch Höhen und Tiefen in unserer gemeinsamen Zeit gegangen. Haben schwere Zeiten zusammen überwunden. Du warst immer stets an meiner Seite, habe dich auf Händen getragen, es fehlte dir die ganzen Jahre an nichts. Du sollst Wissen, mein Seelchen, ich werde Dich immer in meinem Herzen tragen. Niemals werde ich Dich vergessen. Ich Liebe Dich so sehr, dieser Abschied, ich habe ihn kommen sehen, aber möchte es nicht wahr haben, dich gehen zu lassen. Es tut so weh, Du wirst nicht nur mir fehlen, sondern der ganzen Familie. Warst Paul stets ein treuer Freund, hast mit ihm getobt, Bälle flogen, viele Streicheleinheiten gab er Dir. Ich weiß nicht wie ich Dir mein Schatz danken soll, für diese wundervolle Zeit. Diese Zeilen schreibe ich unter tausenden Tränen, es macht mich verrückt, Du bist nicht mehr da, meine Welt zerbricht. Du bist meine Welt, mein erster eigener Hund. Ich hab dich von Anfang an geliebt. Du hast Dich mich ausgesucht, mir soviel gelehrt. In 2 Monaten hätten wir deinen 11 Geburtstag gefeiert, das war unser Plan, nach dem Du Dein versprechen, das Du Weihnachten durchhältst gehalten hast. War dies unser Ziel, doch nun muss ich Dich gehen lassen. Ich weiß, das auch Dir der Abschied schwer fällt. Doch ich möchte nicht das Du leidest. Denn das hast Du mein Schatz nicht verdient. Dich wird keiner Ersetzen können. Nun wirst Du da oben auf der Hundewiese ganz viel Neues erleben mein Engel, alte Freunde wieder treffen, dich mit ihnen unterhalten, was du doch für ein schönes Leben hattest. Ich hoffe auch Du wirst mich niemals vergessen und mich genauso weiter Lieben, wie ich Dich. Es tut so weh ...
Ich danke Dir mein Schatz, für all die Jahre, wo Du an meiner Seite warst, für die Kraft die Du mir gabst, um alles zu erreichen. Ohne Dich, hätte ich soviel nicht erreicht.
Du warst mein hübscher Werbehund als ich mich Selbständig machte als Mobile Trimmtante, stolz hast du mich begleitet zu Kunden. Alle haben Dich überall sofort ins Herz geschlossen. Danke mein Schatz, das ich Dich wunderbaren Hund MEIN nennen durfte, die ganzen Jahre.
Auch ich, hielt mein Versprechen, bis zum Schluß an deiner Seite mein Engel . Du durftest zu Hause einschlafen, in meinen Armen.
Die anderen konnten sich von dir Verabschieden, es fällt uns so schwer, dich gehen zu lassen. Wie ich es dir auch versprach, kommst Du wieder nach Hause.

Tyler, vergiss nicht..

Ich Liebe Dich und werde Dich immer Lieben.
Du wirst mir so fehlen, mein Hase

Du bist und bleibst meine WELT!

Run free mein Engel



Tyler unser SCHNUGG - unsere Seele

* Border Collie

*Born - 11.03.2007 *09.01.2018

*Rüde - male

*kastriert

*Farbe - Tricolour

Tyler ist unser ältester im Hunderudel.♥
Er ist sozusagen der Anfang von allem, als ich als Jugendliche mir einen Hund wünschte, kam ich durch Zufall auf die Anzeige im Echo hier bei Uns. Wir fuhren noch am selben Tag dorthin und was soll ich sagen, es war um mich geschehen. Als Tyler alias Pinocchio um mich herum schwänzelte. Da war mir klar, das ist es. Den möchte ich mitnehmen.
Er wuchs schnell zu einem Junghund heran, er machte nie Probleme, was seine Erziehung anging, war immer folgsam und einfach unbeschreiblich. Stets an meiner Seite wuchs er heran zu einem tollen Border Collie rüden. Wir gingen durch Höhen und Tiefen des Lebens, doch niemals getrennt. Er lehrte mir viel, begleitete mich in meiner Ausbildung als Altenpflegehelferin ins Seniorenheim und brachte viel Glück mit sich, was er auf die älteren Herrschaften übergab. Charakterlich ist er ein einfühlsamer, stets treuer, humorvoller, aber auch wachender Familienhund, der jeden Tag zu was ganz besonderem macht. Mit 8 Jahren, musste ich ihn leider wegen eines Krebs Tumors Kastrieren lassen, der komplette Hodensack wurde entfernt. Dadurch kamen leider negative Dinge auf uns zu. Das Fell veränderte sich zum negativen, er biss sich ständig einige Stellen am Körper auf. Dadurch entschloss ich mich ihn in regelmäßigen abständen zu Scheren. Seit dem knabbert er sich keine Stellen mehr. Nun im Alter von 10 Jahren merkt man, das er so langsam alt wird, hier ein kleines Wehwehchen und dort. Leider auch Arthrose und das Herz beginnt nun auch langsam nicht mehr das Sportlerherz zu sein, wie damals. Aber all dies ändert ja nichts an seinem Charakter, er ist immer noch gern mit uns unterwegs, nimmt sich seine Schmuseeinheiten, ist gern und immer dabei und muss alles mitbekommen, alles im Blick haben. Ich bin so glücklich, ihn zu haben. Er ist einfach ein perfekter Hund mit spezial Effekts. Jeder, der mich kennt, kennt auch Tyler, da wir eben unzertrennlich sind. Er ist der Liebling von jedem, so ein Borderbub schleicht sich eben in jedes Herz.

Ich wünsche mir, noch einige viele Jahre mit diesem tollen Hund an meiner Seite.♥♥